Christliche Schulen
machen junge Menschen
stark für das Leben

Christliche Bildungseinrichtungen in Deutschland


Christliche Bildungseinrichtungen in Deutschland


AKTUELLES

13.06.2017

Was Martin Luther christlichen Schulen zu sagen hat

„Der Welt die (Denker)Stirn bieten!“

Eine Bildungsreise der VEBS...

08.06.2017

Gottesdienst zur Amtsübergabe an den neuen Generalsekretär

und Verbandstagung zur Lehrergewinnung am 22. und 23. September 2017

01.06.2017

Grundlagenseminar christliche Schule und Kitas

Einführung in Grundlagen und Arbeitsweise von christlichen Schulen...

29.05.2017

Tagesseminar: Deutschunterricht an einer christlichen Schule

Was macht den Unterschied? 28. Juni - FES Lahr - Seminar für...

Aktuelles

13.02.2017

Großkundgebung für das Freie Schulwesen am 9. März in Stuttgart

Wir möchten speziell die baden-württembergischen Schulen darauf aufmerksam machen, dass die Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen Baden-Württemberg am  9.März 2017, von 12:00 bis 13:00 Uhr auf dem Stuttgarter Schlossplatz eine Kundgebung zur Neugestaltung der Finanzhilfe des Landes für die freien Schulen durchführt. Die freien Schulen sind aufgefordert mit möglichst vielen Eltern, Schülern, Lehrkräften und Unterstützern daran teilzunehmen.

 

Im Juli 2015 hat der Staatsgerichtshof die Landesregierung in seinem Urteil zu einem von den Waldorfschulen angestoßenen Verfahren aufgefordert, die Finanzierung der freien Schulen neu zu regeln. Trotz Gesprächen zwischen AGFS und dem Ministerium sind die Dinge sind immer noch nicht geregelt und es droht die Gefahr, dass das neue Finanzierungsmodell zulasten der Eltern gehen wird und den Zugang zu den freien Schulen behindert. Deshalb bitten wir um nachhaltiges Gebet. Und wir schließen uns der Aufforderung der AGFS und des VDP an, möglichst zahlreich am 9. März nach Stuttgart zu kommen. Wenn es irgend geht, melden Sie sich an und kommen Sie zahlreich! Bis jetzt ist die Rückmeldung noch etwas spärlich und es sollte am 9. März deutlich werden, dass die freien Schulen keine bedeutungslose Randgruppe sind, sondern ein wesentlicher Bildungsfaktor in BW! Die Kundgebung ist zeitlich so geplant, dass sie in die Pause der Plenarsitzung des Landtags fällt. Gegenüber den Abgeordneten und der Öffentlichkeit soll der Forderung nach der Existenzsicherung der freien Schulen Gewicht verliehen werden.

Weiter Informationen und Anmeldung von und an: Frau Nadine Ulrich (info@freie-schulen-bw.de).

KontaktAnfahrtImpressum